Gourmet Spezialisten
Hotline +49 (0)421 98 98 48 40
 

Alkoholfreier Wein, eine leichte Alternative

Bella Italia! Vive la France! Mit alkoholfreiem Wein auf nichts verzichten

Italien ist das Land der besten Weine. Hier gedeiht er in fantastischem Klima unter der Sonne des Südens. Schon die Griechen wussten das und brachten Weinreben in das Land am Mittelmeer. En passant entdeckten die Götter auch Frankreich. Verehrt wurde das göttliche Getränk nicht nur in antiker Zeit. Auch später spielte es immer wieder eine kultische Rolle. Neben den edlen Weinen für besondere Gelegenheiten, setzten sich alltägliche Landweine durch, die bis heute in Sizilien, Apulien und der Provence getrunken werden.

mehr anzeigen »
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Sauvignon Bio 0,0 % alkoholfrei Sauvignon Bio 0,0 % alkoholfrei
Inhalt 0.75 Liter (9,99 € * / 1 Liter)
ab 7,49 € *
Hersteller: Le Petit Beret

Lagernd

Sparkling Rosé 0,0 % alkoholfrei Sparkling Rosé 0,0 % alkoholfrei
Inhalt 0.75 Liter (11,99 € * / 1 Liter)
ab 8,99 € *
Hersteller: Le Petit Beret

Lagernd

Roséwein Gris Bio 0,0 % alkoholfrei Roséwein Gris Bio 0,0 % alkoholfrei
Inhalt 0.74 Liter (11,47 € * / 1 Liter)
ab 8,49 € *
Hersteller: Le Petit Beret

Lagernd

Chardonnay Bio 0,0 % alkoholfrei Chardonnay Bio 0,0 % alkoholfrei
Inhalt 0.74 Liter (11,47 € * / 1 Liter)
ab 8,49 € *
Hersteller: Le Petit Beret

Lagernd

Sparkling Muscat Doux Bio 0,0 % alkoholfrei Sparkling Muscat Doux Bio 0,0 % alkoholfrei
Inhalt 0.75 Liter (11,99 € * / 1 Liter)
ab 8,99 € *
Hersteller: Le Petit Beret

Lagernd

Cabernet Sauvignon 0,0 % alkoholfrei Cabernet Sauvignon 0,0 % alkoholfrei
Inhalt 0.75 Liter (9,99 € * / 1 Liter)
ab 7,49 € *
Hersteller: Le Petit Beret

Lagernd

Roséwein Provencal Bio 0,0 % alkoholfrei Roséwein Provencal Bio 0,0 % alkoholfrei
Inhalt 0.75 Liter (9,99 € * / 1 Liter)
ab 7,49 € *
Hersteller: Le Petit Beret

Lagernd

Pinot Noir Bio 0,0 % alkoholfrei Pinot Noir Bio 0,0 % alkoholfrei
Inhalt 0.74 Liter (11,47 € * / 1 Liter)
ab 8,49 € *
Hersteller: Le Petit Beret

Lagernd

Sparkling Blanc de Blanc 0,0%, alkoholfrei Sparkling Blanc de Blanc 0,0%, alkoholfrei
Inhalt 0.75 Liter (11,99 € * / 1 Liter)
ab 8,99 € *
Hersteller: Le Petit Beret

Lagernd

Dabei war es schon in römischer Zeit üblich, Wein mit Wasser zu mischen. Das Zweischneidige des Getränks wurde bereits im Dionysos-Mythos beschrieben: Neben den Genuss trat der Rausch, der sich bis zum Wahnsinn steigern konnte. Neben der Freude am Spiel, der Stimulation der Fantasie und des Geistes trat die Gefahr der Entfesselung bedrohlicher Kräfte. Die positiven Seiten des Dionysischen erschließen Sie sich gefahrlos mit unseren alkoholfreien Weinen, die aromatisch und vollmundig schmecken.

Rot, Weiß oder lieber Rosé?

Italiens Rotweine sind auf der ganzen Welt bekannt und auch Frankreich gilt als Land des Weines. Vin Rouge ist ein Synonym für französische Lebensart. Die mediterrane Küche ist ohne einen guten Roten kaum denkbar. Bordeaux, Cabernet und Pinot Noir laden zu geselligem Beisammensein ein. Schimmert ein Barolo dunkelrot im Glas, bekommt der Abend jene entspannte Gelöstheit, die Dolce Vita ausmacht. Dafür ist Fruchtsaft keine Alternative. Mit unseren alkoholfreien Weinen erleben Sie einen unbeschwerten Genuss im Glas und können gemeinsam auf das Leben anstoßen.

Unter den gut 400 Rebsorten Italiens haben auch weiße Trauben ihren Platz. Arneis, Cortese und Trebbiano beeindrucken durch ihre klare Struktur. Besonders an heißen Sommertagen werden sie gern zur Erfrischung getrunken. Mit einem Sauvignon blanc holen Sie sich die Sonne ins Haus und können von der Loire träumen.

Der helle Rosé überzeugt durch sein fruchtig leichtes Aroma. Vielen gilt er als Inbegriff des Sommers. Manchen Genießer versetzt er sofort in Urlaubsstimmung.

All diese Weine bekommen Sie auch in alkoholfreien Varianten. Dabei handelt es sich bei alkoholfreiem Wein nicht einfach um Traubensaft, sondern um Wein, dem in einem speziellen Erwärmungsverfahren der Alkohol entzogen wird. Die Erhitzung auf 35 Grad erfolgt im Vakuum, damit Geschmack und Aroma erhalten bleiben.

Kleine Weinkunde – einmal ohne Alkohol

Alkoholfreie Weine liegen im Trend. Gesundheitsbewusste Menschen, die auf Alkohol verzichten wollen, finden in alkoholfreien Getränken eine köstliche Alternative. Aus den traditionellen Weinanbaugebieten im Languedoc, in Ligurien oder der Lombardei stammen die edlen und dennoch alkoholfreien Tropfen.

Geschmacklich entfalten sich alkoholfreie Weine wie bekannte Weinsorten. Die Rebsorten sind dieselben. Ebenso bleibt der Prozess der Gärung gleich. Die schonende Erhitzung nimmt dem Wein lediglich den Alkohol. Ansonsten gelten die bekannten Kriterien:

  • Einen guten Riesling und andere alkoholfreie Weißweine zeichnen Fruchtigkeit, geschmackliche Intensität und jene Frische aus, die durch einen harmonischen Grad an Säure bestimmt wird.
  • Ein alkoholfreier Rotwein wird durch Komplexität und Tiefe bestimmt und differiert im Kräfteverhältnis. Geschmacklich leichter sind sommerliche Sorten ohne bestimmende Tannine wie Chianti und Merlot. Zu den schweren Rotweinen zählt auch bei alkoholfreien Versionen Pinot Noir mit seiner komplexen Tiefe.
  • Roséweine sind in der Regel leicht und bestechen durch ihren Hauch an Johannisbeeraroma. Insgesamt wirken alkoholfreie Weine leichter als ihre alkoholhaltigen Pendants.

Farbe, Aroma und Geschmack

Ein rubinrotes Leuchten oder ein heller Glanz im Glas bereiten auf den köstlichen Genuss vor. Auch alkoholfreier Wein bestimmt sich über die Farbe. Das tiefe Rot gilt als Qualitätszeichen alkoholfreier, schwererer Weine.

Schwenken Sie das Glas leicht, entfaltet sich das Aroma und Sie nehmen den Duft wahr. Alkoholfreier Wein hat oft eine leichtere Note, die mehr an die eigentlichen Trauben erinnert. Viele empfinden das als geschmacklichen Vorteil alkoholfreier Versionen. Besonders alkoholfreier Weißwein ist beliebt.

Mit dem ersten Schluck entfaltet sich der Geschmack des alkoholfreien Weins nach Traube und Sorte. Leicht perlender Roséwein erfrischt mit fruchtigen Tönen. Weißwein als alkoholfreie Version unterscheidet sich geschmacklich oft kaum von der eigentlichen Weinsorte. Da Weißwein ohnehin weniger tanninbestimmt ist, ähneln sich alkoholhaltiger und alkoholfreier Wein stärker. Das trifft auch auf alkoholfreien Rosé zu, während die Aromen von Rotwein ohne Alkohol sich ins Hellere wandeln, da die dunklen Töne des Alkohols fehlen.

Welcher Wein passt am besten zu …?

Gerichte und Menüs werden komponiert. Sie bauen Schritt für Schritt aufeinander auf. Von den Antipasti bis zum Dessert muss der richtige Wein gewählt werden. Als Aperitif kann ein Glas alkoholfreier Roséwein einen genussvollen Abend einleiten. Bei alkoholfreiem Wein ist das nicht anders. Zu kräftigen Vorspeisen kann mit einem alkoholfreien Rotwein begonnen werden. Entscheiden Sie sich für leichte Varianten wie Artischockenherzen, zartes Huhn oder zu Thunfisch können Sie auch einen alkoholfreien Riesling wählen.

Zu deftigen Gerichten der sizilianischen Landküche oder der Provence kann ein schwerer alkoholfreier Wein gereicht werden. Besonders in den Abendstunden sind Pinot Noir und Cabernet willkommen.

Achten Sie bei der Wahl des alkoholfreien Weines unbedingt auf die Qualität. Gerade wenn Sie ein Essen planen, ist die Auswahl wichtig. Fehlt der Alkohol, erübrigt sich dadurch nicht die sorgfältige Wahl. Wie bei jedem Wein probieren Sie auch alkoholfreie Weine am besten vorher. Das gilt umso mehr, wenn ein Familienfest wie eine Taufe ansteht oder mit vielen Kindern und Eltern zusammen gefeiert wird.

Zum Dessert eignet sich wiederum ein leichter Wein. Im Sommer wird neben einem Riesling auch gern alkoholfreier Rosé genommen.

Alkoholfreier Wein in der Küche

Jeder Wein hat ein anderes Profil. Das gilt auch für alkoholfreie Weine. Wer beim Kochen Wein zum Aromatisieren von Saucen nutzt, muss nicht unbedingt Alkohol verwenden. Das Aroma erhalten Sie auch, wenn Sie alkoholfreie Versionen nutzen. Ausschlaggebend sind Qualität und Geschmack.

Wir haben für Sie vollmundige alkoholfreie Weine vom Riesling bis zu Cabernet und Pinot Noir im Angebot. Wünschen Sie sich eine helle Sahnesauce zum Geflügel, dann wählen Sie einen alkoholfreien Sauvignon blanc oder einen Chardonnay. Soll es einen deftigen Braten geben, ist ein alkoholfreier Rotwein passend. Bei den Mengen richten Sie sich nach dem Rezept und Ihrem eigenen Geschmack.

Salute und Santé! Das Leben mit alkoholfreien Weinen genießen

Savoir-vivre bezeichnet die Lebenskunst, die den mediterranen Raum allgemein kennzeichnet. Gourmets schätzen die vielfältigen Gerichte und Getränke mit ihren tausend Nuancen von ländlichem Charme bis zur Raffinesse der feinen Küche. Diese lässt sich auch alkoholfrei zelebrieren. Bei uns entdecken Sie Weine ohne Alkohol, die Sie verzaubern werden.

Zuletzt angesehen