Trüffel & Pilze

Ohne Frage: Trüffel sind das Synonym für Delikatessen und sind ein absolutes Must-have in der Gourmet-Küche. Daher sollten sie auch in keinem gut sortierten Feinkost-Onlineshop fehlen. Bei uns finden Sie die edlen Pilze deshalb in nahezu jeder erdenklichen Form, um damit Ihre Speisen zu veredeln – und zwar vom Trüffelöl über Trüffelbutter und Cremes bis hin zum Carpaccio. Und wem Trüffel doch zu intensiv sind, der wird sicherlich fündig in unserem Sortiment von Steinpilz-Produkten wie die Steinpilzcreme sowie den in Olivenöl eingelegten oder den getrockneten Steinpilzen.

mehr anzeigen »
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Käsefondue mit Trüffel Käsefondue mit Trüffel
Inhalt 0.13 Kilogramm (69,15 € * / 1 Kilogramm)
8,99 € *
Hersteller: Tealdi Tab Green Line Srl.

Lagernd

Sommertrüffel-Carpaccio in Olivenöl Sommertrüffel-Carpaccio in Olivenöl
Inhalt 0.05 Kilogramm (339,80 € * / 1 Kilogramm)
16,99 € *
Hersteller: Tealdi Tab Green Line Srl.

Lagernd

Cannellinibohnen mit Sommertrüffel Cannellinibohnen mit Sommertrüffel
Inhalt 0.29 Kilogramm (24,10 € * / 1 Kilogramm)
7,99 € * 6,99 € *
Hersteller: Boscovivo

Lagernd

Bohnenmousse mit schwarzem Sommertrüffel Bohnenmousse mit schwarzem Sommertrüffel
Inhalt 0.18 Kilogramm (38,83 € * / 1 Kilogramm)
6,99 € *
Hersteller: Boscovivo

Lagernd

Trüffelöl mit echtem weißem Trüffel Trüffelöl mit echtem weißem Trüffel
Inhalt 0.1 Liter (149,90 € * / 1 Liter)
14,99 € *
Hersteller: Tealdi Tab Green Line Srl.

Lagernd

Trüffelöl Trüffelöl
Inhalt 0.25 Liter (43,96 € * / 1 Liter)
10,99 € *
Hersteller: Bene Olive

Lagernd

Olivenöl mit schwarzen Trüffelscheiben Olivenöl mit schwarzen Trüffelscheiben
Inhalt 0.2 Liter (59,95 € * / 1 Liter)
11,99 € *
Hersteller: Aceites Elizondo S.L.

Lagernd

Pilzmischung in Olivenöl Pilzmischung in Olivenöl
Inhalt 0.18 Kilogramm (49,94 € * / 1 Kilogramm)
10,49 € * 8,99 € *
Hersteller: Tealdi Tab Green Line Srl.

Lagernd

Steinpilz Creme Steinpilz Creme
Inhalt 0.08 Kilogramm (99,88 € * / 1 Kilogramm)
7,99 € *
Hersteller: Tealdi Tab Green Line Srl.

Lagernd

Schwarzkopf-Steinpilzstücke Schwarzkopf-Steinpilzstücke
Inhalt 0.2 Kilogramm (77,45 € * / 1 Kilogramm)
21,99 € * 15,49 € *
Hersteller: Tealdi Tab Green Line Srl.

Lagernd

Castelmagno Käsecreme mit Trüffel Castelmagno Käsecreme mit Trüffel
Inhalt 0.12 Kilogramm (108,25 € * / 1 Kilogramm)
14,49 € * 12,99 € *
Hersteller: Tealdi Tab Green Line Srl.

Lagernd

Weiße Tartuffon Trüffelcreme Weiße Tartuffon Trüffelcreme
Inhalt 0.08 Kilogramm (124,88 € * / 1 Kilogramm)
9,99 € *
Hersteller: Tealdi Tab Green Line Srl.

Lagernd

1 von 3

Häufig wird der Trüffel auch unter seinem lateinischen Namen, Tuber, geführt. Hierunter fallen allerdings nur die sogenannten echten Trüffel, die sich im Querschnitt durch ihr markantes marmoriertes Interieur auszeichnen. Unter der Erde versteckt, müssen die Tuber von Hunden oder Schweinen erschnüffelt werden und sind daher recht aufwendig zu sammeln. Dementsprechend variiert auch die Preisspanne, je nach Vorkommen und Trüffelart, erheblich. 

Die beliebtesten Trüffel-Arten

Schwarze und weiße Trüffel zählen zu den bekanntesten Trüffelsorten. Sie unterscheiden sich nicht nur im Geschmack, sondern sind auch in verschiedenen Gebieten beheimatet. Aber auch die Saison, in der schwarze Trüffel und weiße Trüffel gesammelt werden, weicht voneinander ab. 

Weiße Trüffel

Weiße Trüffel, oder auch tuber magnatum genannt, haben einen sehr intensiven Geruch, sind aber im Geschmack sehr dezent. Damit sich der der betörende Trüffelgeruch beim Erhitzen nicht verflüchtigt, wird weißer Trüffel lediglich über das fertige Gericht gehobelt. So verleiht er dem Gericht nicht nur optisch das gewisse Etwas, sondern spricht auch den Geruchssinn an. Die Saison für weiße Trüffel geht von Oktober bis Ende Dezember. Besonders hochwertig sind weiße Trüffel aus dem Piemont oder der Region um Bologna in Italien. Vor allem der berühmte Alba-Trüffel aus der norditalienischen Stadt Alba ist heiß begehrt und hat dementsprechend auch seinen Preis. 

Schwarze Trüffel

Schwarze Trüffel sind auch als tuber melanosporum geläufig. Da der schwarze Trüffel traditionell aus der französischen Region Périgord stammt, wird er auch gerne Perigord-Trüffel genannt. Die Saison für schwarze Trüffel beginnt Anfang Dezember und endet Mitte März. Von Juli bis September sind schwarze Trüffel auch aus Australien erhältlich, da dort in diesem Zeitraum Winter ist. 

Es gibt allerdings auch den Sommertrüffel oder auch tuber aestivum. Der tuber aestivum ist von Mai bis September erhältlich und stammt meist aus der Provence oder Italien, aber auch aus anderen Regionen wie Spanien oder Ungarn. Aufgrund ihres hohen Vorkommens sind Sommertrüffel erschwinglicher, allerdings können sie geschmacklich mit der Intensität des typischen schwarzen Wintertrüffels nicht ganz mithalten. 

Eine Trüffelsorte, die unter Trüffel-Experten seit jeher für Diskussionen sorgt, ist der Herbsttrüffel. Denn seit der Entdeckung des Herbsttrüffels, auch als Burgundertrüffel bekannt,  im Jahr 1887 steht die Frage im Raum, ob es sich dabei wirklich um eine eigene Trüffelart handelt oder lediglich um eine Variation des Sommertrüffels. Für eine eigene Art spricht, dass das Innere des Herbstrüffels sehr viel dunkler ist und ein markantes Sporennetz aufweist, das mit Haken versehen ist. Durch aktuellere genetische Untersuchungen stellten Forschende allerdings fest, dass es sich bei Herbst- und Sommertrüffel um ein und dieselbe Art handelt. Die Unterschiede lassen sich auf den variierenden Reifegrad zurückführen. Schließlich wird der tuber aestivum schon von Mai bis September gesammelt und der Burgundertrüffel (tuber uncinatum) erst im Spätjahr ab Oktober. 

Köstliche Trüffelgerichte

Es gibt vielfältige Trüffelgerichte, die den Gourmet-Gaumen erfreuen: 

Weiße Trüffel ergänzen mit ihrem aromatischen Duft hervorragend leichte Pasta-Gerichte oder Risotto. Hierzu können Sie den Trüffel einfach fein über das Gericht hobeln, so verzaubert er nicht nur durch sein Aroma, sondern wertet den Teller auch optisch auf. 

Schwarze Trüffel passen besonders gut zu herzhaften Speisen, denen sie mit ihrem intensiven Geschmack eine unverkennbare Note verleihen. Da schwarze Trüffel auch durch das Erhitzen nicht an Aroma einbüßen, können sie problemlos mit gekocht werden. So lassen sich schwarze Trüffel auch wunderbar mit Pasta kombinieren, sei es in Form feiner Scheiben, die untergemischt werden oder als geschmacksintensive Füllung zum Beispiel bei Ravioli. Aber auch Fleischgerichte können mit den köstlichen Pilzen, veredelt werden. Ein Klassiker aus Italien ist beispielsweise das Trüffel-Carpaccio, das gerne als Vorspeise oder zum Aperitivo gereicht wird. 

Wer sich in der Hobbyküche nicht an die Edelpilze herantraut, aber trotzdem nicht auf den charakteristischen Trüffel-Geschmack verzichten will, kann seine Gerichte auch mit Trüffel-Öl oder Trüffel-Butter verfeinern. Aber hier gilt, wie generell beim Einsatz von Trüffel in der Küche, immer sparsam würzen. Da das Aroma von Trüffeln sehr intensiv ist, kann es sonst zu dominant im Vergleich zu den anderen Zutaten werden. 

Haltbarkeit von Trüffeln

Am besten sollten Trüffel schon direkt am Tag des Erwerbs verbraucht werden, um von ihrer Frische zu profitieren. Vor allem weiße Trüffel verlieren relativ schnell ihr markantes Aroma. Schwarze Trüffel lassen sich etwas länger lagern. Unter den richtigen Bedingungen können schwarze Trüffel bis zu zehn Tage aufbewahrt werden. Dafür müssen sie in einem luftdicht verschlossenen Behälter verpackt und bei knapp über 0°C im Kühlschrank aufbewahrt werden. Außerdem sollten die wertvollen Knollen regelmäßig auf feuchte Stellen überprüfen. Diese können verhindert werden, wenn sie die Trüffel zusätzlich in Küchenpapier einwickeln, welches jeden Tag gewechselt werden sollte. So sind die Trüffel bestens verpackt, um Ihnen auch nach ein paar Tagen noch einen traumhaften Genuss zu bescheren. 

Auch das Einfrieren von frischen Trüffeln ist möglich. Hierfür sollten die Knollen zuvor am besten in Scheiben geschnitten werden. Allerdings ist ein gewisser Verlust an Aroma und Gewicht hier leider nicht zu vermeiden. 

Es gibt aber auch vielfältige verarbeitete Trüffelprodukte, von denen Sie länger etwas haben. 

Weniger intensiv, dennoch schmackhaft – Steinpilze bei Zerres Gourmet

Wem der intensive Geschmack von Trüffeln zu stark ist, der wird im Steinpilz-Sortiment von Zerres Gourmet fündig werden. Wir bieten Ihnen eine breite Auswahl an Steinpilzen als Creme sowie in eingelegter oder getrockneter Form, die sich ganz hervorragend anbieten, um Pasta-Gerichte und Risotto oder auch Pizza damit zu verfeiner. Obendrein bieten Steinpilze eine ganze Reihe an wichtigen Nährstoffen wie Proteine, Vitamine oder auch Ballaststoffe. Ein gesundes Allround-Talent also!

Trüffel und Steinpilze kaufen im Zerres Online-Shop

Steinpilz- und Trüffelprodukte sind ein Must-Have in der Gourmet-Küche und dürfen daher in keinem Feinkost-Shop fehlen. Bei uns im Shop erhalten Sie eine ausgewählte Vielfalt an Steinpilz und Trüffelprodukten und Spezialitäten, die Feinschmecker-Herzen höher schlagen lassen. In unserem Online-Sortiment finden Sie außergewöhnliche Delikatessen mit schwarzen und weißen Trüffeln in höchster Qualität. Verschiedene Trüffelsoßen, cremige Trüffelbutter, herzhaftes Pesto mit schwarzem Trüffel oder sogar Senf mit Winter-Edeltrüffel - unsere Trüffelspezialitäten im Glas lassen sich sowohl für Antipasti, als auch zum Kochen, hervorragend einsetzen. Das Olivenöl von Boscovivo verfeinert mit weißem Trüffel macht auch jeden noch so schlichten Salat zu einem echten Geschmackserlebnis. Mit unseren Trüffelspezialitäten zaubern Sie aus jedem Gericht ein Gourmet-Essen. Jetzt bei Zerres online kaufen!

Zuletzt angesehen