Gourmet Spezialisten
Hotline +49 (0)421 98 98 48 40
 

Suppe

Suppe gehört traditionell zu den bekanntesten Speisen der internationalen Küche. Das ist kein Zufall, denn kaum ein Gericht ist so vielseitig. Je nach persönlicher Vorliebe zubereitet, eignet sich die flüssige Köstlichkeit als schmackhafte Mahlzeit zu wirklich jedem Anlass. Diese Diversität spiegelt sich auch in unserem Angebot wider. Die feinen oder kräftigen Gourmet Suppen sind das Ergebnis sorgsamer Abstimmung hochwertiger Zutaten und Gewürze. Wählen Sie im Zerres Gourmet Online-Shop zwischen den verschiedenen Sorten und lassen Sie sich von dieser vielseitigen Speise verzaubern!

mehr anzeigen »
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Muschel-Chorizosuppe
Muschel-Chorizosuppe
Inhalt 0.48 Liter (20,81 € * / 1 Liter)
9,99 € *
Hersteller: Groix & Natures
Geröstete Croutons
Geröstete Croutons
Inhalt 0.075 Kilogramm (13,20 € * / 1 Kilogramm)
0,99 € *
Hersteller: Groix & Natures
Kaisergranat Suppe
Kaisergranat Suppe
Inhalt 0.48 Liter (22,90 € * / 1 Liter)
10,99 € *
Hersteller: Groix & Natures
Hummersuppe mit Kari Gosse Gewürzmischung
Hummersuppe mit Kari Gosse Gewürzmischung
Inhalt 0.48 Liter (22,90 € * / 1 Liter)
10,99 € *
Hersteller: Groix & Natures

Wer erfand die Suppe?

Heutzutage wählen wir aus einem großen Repertoire an Suppen-Klassikern: Von herrlich leichten, cremigen Tomatensuppen bis hin zu deftig-herzhaften Suppen mit Fleisch oder Meeresfrüchten steht eine Vielzahl an Spielarten auf dem modernen Speiseplan. Das Gericht ist jedoch nicht nur selbstverständlicher Bestandteil der modernen Küche. Bereits in der Steinzeit kochten Menschen die leckere Speise. Dass langsames Garen eine Suppe erst richtig zum Genuss werden lässt, hatte man übrigens schon damals erkannt. Man behalf sich mit Säcken und glühenden Steinen, um die Mahlzeit zu erhitzen. Ursprünglich wurde das so erwärmte Gericht allerdings nicht etwa ausgelöffelt, sondern geschlürft. Darauf weist unter anderem die Etymologie des Wortes hin, welche die Verwandtschaft von "Suppe" mit dem mittelhochdeutschen Verb "supfen" (schlürfen/trinken) nahelegt.

Suppe ist nicht gleich Suppe

Suppen halten viele Vorteile bereit: Sie sind schnell zubereitet, vielseitig, können warm oder als kalte Suppe gegessen werden, mit Fleisch oder Gemüse, als Vorspeise oder als Hauptgericht. Unterteilen kann man die Speise zudem in klare und gebundene Suppen. Ausschlaggebendes Kriterium ist hierbei die jeweilige Konsistenz. 

Klare Suppen 

Diese Variante der beliebten Speise ist besonders leicht. Sie enthält keine Bindemittel und ist daher dünnflüssiger als das gebundene Pendant. Wie bei allen Suppen ist auch in diesem Fall die Grundlage eine Brühe, also warmes Wasser, in dem zunächst beispielsweise Fisch, Fleisch oder Gemüse garend ihre charakteristischen Aromen abgeben konnten. Klare Suppen sind besonders lecker, wenn sie durch die Zugabe von Suppeneinlagen verfeinert werden.

Gebundene Suppen 

Suppen können nicht nur klar genossen werden. Mithilfe von Bindemitteln wie Mehl oder Püree entsteht eine dickflüssigere Speise mit herrlich vollem Geschmack. Zu den gebundenen Suppen gehören Rahm-, Creme- und Gemüsesuppen.

Suppe einfrieren und wieder aufwärmen

Von der leckeren Suppe ist nach der Mahlzeit noch etwas übrig? Sie wollen für mehrere Tage im Voraus kochen? Kein Problem! Suppe ist nicht nur ein köstliches Lebensmittel, sondern auch eines, das sich wunderbar auf Vorrat zubereiten lässt. Sie können das Gericht ganz einfach einfrieren und bei Bedarf wieder auftauen. Besonders gut eignen sich hierfür übrigens klare Suppen, da diese länger haltbar sind. Ein paar Kleinigkeiten gilt es beim Einfrieren und Aufwärmen zu beachten. 

Zuletzt angesehen