Gourmet Spezialisten
Hotline +49 (0)421 98 98 48 40
 

Erdnussbutter - der cremige Brotaufstrich und Eiweiß Lieferant

Jeder, der Energie für den Tag braucht weiß, dass ein gutes Frühstück unerlässlich ist. Dabei muss ein Frühstück lecker sein, am besten gesund und vor allem Energie für den ganzen Tag liefern. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Auf Instagram oder Pinterest findet man Millionen von Frühstücksinspirationen. Dort findet man vor allem leckere Bowls mit vielen Früchte und wenig Zucker. Aber auch lecker belegte Brote mit gesunden Brotaufstrichen versprechen einen Frühstücksgenuss sondergleichen. Ein kleiner Geheimtipp ist dabei die Erdnuss. Verarbeitet als Erdnussbutter, ob crunchy oder cremig, mit Salz oder ohne Salz ist sie ein cremiger Brotaufstrich, der viele positive Eigenschaften besitzt, die einen guten Start in den Tag begünstigen. 

Die Erdnuss - eine unterschätzte Hülsenfrucht

Wer Erdnussbutter auf sein Brot schmiert, verteilt, wie der Name schon sagt, gemahlene Erdnuss auf seinem Brot. Die Erdnuss gehört zu den Hülsenfrüchten, hat sich allerdings zur Gattung der Nuss weiterentwickelt . Die Erdnuss verfügt über einen hohen Anteil an Eiweiß, ist magnesiumreich - wie beispielsweise Cashewnüsse und kann einen wertvollen Beitrag in der vegetarischen Ernährung leisten. Da es sich hierbei um eine Nuss handelt ist diese auch von Natur aus glutenfrei. Aufgrund des hohen Anteil an Protein ist es in der veganen und der Sportlerernährung sehr beliebt. 

Erdnussbutter oder Erdnussmus

Vielfach kann man unterschiedliche Bezeichnungen lesen. Manche Händler schreiben Erdnussbutter, manche Händler schreiben Erdnussmus. Auch von Erdnusscreme ist zu lesen. Doch worin liegt der Unterschied? Der Unterschied liegt in der Zusammensetzung. Für Erdnussmus werden 100 % Erdnüsse verwendet. Erdnussmus pure Nuss. Es wird auf Zusatz von anderen Zutaten verzichtet. Meistens werden ungesalzene Erdnüsse oder geröstete Erdnüsse verwendet. Die Konsistenz der Creme ist nach erwärmen ein leicht flüssig. Bei Erdnuss Butter sind in der Regel weitere Zutaten wie Zucker, Salz oder gehärtete Pflanzenfette verwendet. Oftmals ist auch Palmöl enthalten. 

Was ist die beste Erdnussbutter?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da sie von Konsument zu Konsument unterschiedlich ist. Allerdings kann ein Blick auf die Inhaltsstoffe schon beantworten, welche Erdnussbutter am besten zu Ihnen passt. 

Bio Erdnussbutter in Bio Qualität

Ein Qualitätsmerkmal ist zum Beispiel ob die Erdnussbutter Bio-Qualität hat. Das bedeutet, dass zur Herstellung der Bio Erdnussbutter Bio-Erdnüsse verwendet werden. Auch die anderen enthaltenen Zutaten müssen bei einem Bio Produkt in Bio-Qualität sein. Bio Lebensmittel werden in der Regel strenger kontrolliert als konventionelle Produkte und unterliegen höheren Qualitätsanforderungen. Insgesamt verfügt Bio Erdnussbutter  über viele gesunde Fette, Vitamin E und einen hohen Anteil an Protein. Wem das nicht reicht, der freut sich vielleicht darüber, dass das Produkt auch noch glutenfrei ist. 

Der Unterschied zwischen Crunchy und Smooth

In mancher Erdnussbutter finden sich Erdnuss-Stückchen. Das spürt man beim Kauen und macht das Genusserlebnis schön crunchy. Solche Arten nennt man dann Erdnussbutter Crunchy. Wenn Sie samte, cremige Erdnussbutter suchen, dann empfiehlt es sich eine Erdnussbutter ohne Stückchen zu nehmen. Die cremige Konsistenz ist wunderbar auf der Zunge und lässt sich auch sonst wunderbar weiterverarbeiten oder als Zutat beim Kochen verwenden. Anders als bei der Crunchy Butter finden sich keine Stückchen im Produkt.  

Erdnussmus am besten ohne Zucker

Wer auf eine ausgewogene Ernährung wert legt, der verzichtet bei Erdnussbutter auf Zucker. Erdnüsse haben von Natur aus einen leicht süßen Geschmack und der Zuckerzusatz macht die Erdnussbutter zwar weiterhin zu einem leckeren Brotaufstrich, aber hat dann eher den Effekt einer Süßigkeit. Wer auf bewusste Ernährung und gute Lebensmittel setzt, sollte auf übermäßige Verwendung von Zucker verzichten.

Erdnusscreme ohne Palmöl

Die Abholzung des Regenwaldes ist eng mit dem Produkt Palmöl verbunden. Dieses pflanzliche Öl verfügt über einen hohen Anteil gesättigter Fettsäuren. Deshalb findet es sich in vielen Produkten. Auch in Erdnussbutter kann Palmöl enthalten sein. Es sorgt unter anderem für cremige Konsistenz und das sich die einzelnen Inhaltsstoffe gut vermischen lassen. 

Wenn kein Palmöl verwendet wird kann es sein, dass sich das Erdnussöl oben unter dem Deckel absetzt. Dann hilft es das Glas in einem Wasserbad ein wenig zu erwärmen. Danach können Sie es einfach Öffnen und mit einem Löffel vermischen. 

Das machen Sie mit Erdnussbutter

Erdnussmus lässt sich vielfältig verwenden. Sowohl beim kochen orientalischer Gerichte oder beim Backen von Kuchen oder Plätzchen

Kochen

Ausgezeichnet eignet sich die Erdnusscreme als Zusatz in asiatischen Gerichten, wenn Sie beispielsweise eine Erdnusssauce zubereiten möchten. Der Geschmack der Erdnüsse passt dabei perfekt zusammen mit Kokosnussmilch und ist in der indischen oder chinesischen Küche sehr beliebt. 

Backen

Beim Backen eignet sich die Zugabe von Bio Erdnussbutter hervorragend wegen Ihres Geschmacks, aber auch wegen Ihrer Konsistenz. Perfekt für einen Nusskuchen oder als Zugabe in Plätzchen oder Keksen ein Genuss. 

Als Aufstrich

Als Brotaufstrich ist Erdnussmus wahrscheinlich nicht erklärungsbedürftig. Einfach das Glas öffnen, auf das Brot schmieren und sich schmecken lassen. Und wer es als leckeren Snack möchte, der nimmt einfach zwischendurch, wenn der kleine Hunger kommt einen Löffel und lässt es sich schmecken. Das ist Naschen garantiert ohne Reue. 

Bei uns finden Sie online verschiedene Nussaufstriche von günstig bis teuer. 

 

mehr anzeigen »
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Erdnussbutter mit Meersalz crunchy BIO Erdnussbutter mit Meersalz crunchy BIO
Inhalt 0.25 Kilogramm (17,96 € * / 1 Kilogramm)
4,49 € *
Hersteller: Windmill Organics Trade

Lagernd

Biona Erdnussbutter, crunchy, ungesalzen, BIO Biona Erdnussbutter, crunchy, ungesalzen, BIO
Inhalt 0.25 Kilogramm (17,96 € * / 1 Kilogramm)
4,49 € *
Hersteller: Windmill Organics Trade

Lagernd

Erdnussbutter soft ungesalzen BIO Erdnussbutter soft ungesalzen BIO
Inhalt 0.25 Kilogramm (17,96 € * / 1 Kilogramm)
4,49 € *
Hersteller: Windmill Organics Trade

Lagernd

Erdnussbutter mit Meersalz soft BIO Erdnussbutter mit Meersalz soft BIO
Inhalt 0.25 Kilogramm (17,96 € * / 1 Kilogramm)
4,49 € *
Hersteller: Windmill Organics Trade

Lagernd

Kokosnuss-Erdnussbutter BIO Kokosnuss-Erdnussbutter BIO
Inhalt 0.17 Kilogramm (26,41 € * / 1 Kilogramm)
4,49 € *
Hersteller: Windmill Organics Trade

Lagernd

Zuletzt angesehen